Herforst
- jederzeit lebenswert!

    Gemeindenachrichten

    Online-Antragstellung eines EON-Glasfaseranschlusses

    Leider ist die Beantragung des angekündigten Glasfaseranschlusses per Internet mit einigen Stolperstufen behaftet, die hier kurz erläutert werden sollen. Schließlich ist es für die Zukunft von Herforst wichtig, dass die Mindestquote von 35% bis Ende August 2022 erreicht wird.

    Einstieg: Aufruf des Verfügbarkeitschecks unter https://eon-highspeed.com/ausbaugebiete/

    Nach Eingabe von PLZ, Straße und Hausnummer werden die verfügbaren Produkte angezeigt, sofern man im Ausbaugebiet wohnt. Jetzt kann man sich das passende Produkt aussuchen, bespielsweise in der rechten Spalte "EON Highspeed 250" oder aber auch weiter unten ein billigeres und gleichzeitig langsameres Produkt.
    Mit "Jetzt bestellen" beginnt der Antragsvorgang. Hier sind eigentlich nur wenige Angaben wie Adresse, bisheriger Interrnet- und/bzw. Telefonanbieter, Telefonnummer, Bankverbindung etc. zu machen. Wichtig ist die Grundstückseigentümererklärung! Sie muß zwingend als unterschriebene Datei eingefügt werden!
    Dazu muss man sie natürlich erstmal besitzen, ausfüllen, ausdrucken, unterzeichnen und wieder einscannen. Der Einfachheit halber ist das Formular hier eingefügt.

    Es wird 2x eine digitale Unterschrift verlangt. Das klappt auch mit der Maus und sieht furchtbar aus - nicht wie die eigene Unterschrift. Ist aber egal, da man weiß, dass man das selbst war.

    Danach kommt die eigentliche Stolperstufe: Nach der Prüfung wird man aufgefordert, eine Vertragszusammenfassung zu generieren. Tut man dies, erhält man die Ansicht des pdf-Formulars "Vertragszusammenfassung". Es sind 2 Seiten, in denen zwar der gewählte Tarif, aber weder Name noch Adresse des Antragstellers steht. Hier bitte auf keinen Fall versuchen, wieder rückwärts in das Antragsformular zu kommen!! Dann würde der Vorgang abgebrochen und man müsste wieder von vorne beginnen.

    Je nach Browsereinstellung öffnet die Vertragszusammenstellung entweder im benutzten Browser oder aber im separaten Programm Adobe Reader als pdf-Datei.

    Jetzt ganz wichtig: Die "Vertragszusammenfassung" speichern!

    Erst danach wird man auf die ursprüngliche Seite zurückgeleitet (falls die Vertragszusammenstellung innerhalb des Browsers geöffnet hat)  und es erscheint der Button "absenden". Ansonsten speichern und danach den Adobe Reader beenden. Im Browser ist jetzt das Feld "absenden" aktiviert.

    Bitte klicken Sie jetzt auf "absenden" und Sie erhalten die Bestätigung über eine erfolgreiche Anmeldung.

    Alle, die das online nicht möchten, können hier die 4 Vordrucke unter "Bestellung" zum Ausdrucken herunterladen. Auch in diesem Fall bitte die bereits genannte "Grundstückseigentümererklärung" (ebenfalls dort zu finden) nicht vergessen. Die ausgefüllten und unterzeichneten Formulare sind dann zu senden an: Westenergie Breitband GmbH, Opernplatz 1, 45128 Essen

    Hoffentlich erreichen wir jetzt die 35%!

    Newsletter abonnieren

    Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden