LebensturmDank großherziger Unterstützer konnte die Herforster Rentnergruppe nun mit einer sehr ansprechenden  Hinweistafel ihr Projekt Lebensturm endgültig abschließen. Um einen harmonischen Eindruck zu erlangen, wurde die Trägerkonstruktion der Infotafel dem Aufbau des Lebensturms angepasst.

Danke sagen wir ganz herzlich auch im Namen der neuen kleinen Bewohner unseres Lebensturms all jenen die ein besonderes  Herz für Natur und Umwelt zeigten: der Kulturstiftung der Kreissparkasse Bitburg-Prüm,  dem Malerbetrieb Dau, dem Friseursalon Krämer, der Autowerkstatt Antony, der Theatergruppe Herforst, der Deutschen Kantine Spangdahlem und Herbert Flecchia.