Herforster Kunst- und Kreativausstellung, eine besondere Veranstaltung

posted by: Pick Werner
Erstellt: 27 November 2018
Zugriffe: 57
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Herforster Kunst- und Kreativausstellung ist jedesmal eine sprudelnde Quelle an Ideen und eine wahre Fundgrube für Freunde handgefertigter Produkte. 

 

Über 20 Aussteller/innen präsentierten am letzten Sonntag  im gemütlichen Ambiente des Gemeindehauses ihre Werke und Erzeugnisse. Auch dieses Jahr war es gelungen neben 14 Ausstellern aus Herforst, einige neue Teilnehmer zu gewinnen. Die ansprechende und vielseitige Auswahl an Handgearbeitetem und Individuellem, Schönem und Originellem, ein gemütlichlicher Plausch bei Kaffee und einer reichhaltigen Kuchentafel oder frisch gebackene Waffeln machte diese Veranstaltung für die zahlreichen Besucher so anziehend und attraktiv. 

 

Neben Dekorativem und Nützlichem gab es Literarisches und Leckereien. Werke aus Stoff, Wolle, Holz oder Papier, Gemälde und Zeichnungen, Scherenschnitte, Blütenbilder und Weihnachtliches ließen keine Wünsche offen, alles mit viel Liebe angefertigte Unikate. IMG 0800

Eine gute Gelegenheit aber auch, sich über die vielen Möglichkeiten kreativer, künstlerischer Beschäftigung zu informieren, sowie das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu kaufen, was reichlich genutzt wurde. 

Dieses Jahr gabt es zum ersten Mal auch einen Nabu-Infostand in Zusammenarbeit mit unserer kürzlich gegründeten  Naturschutzgruppe "Natürlich Herforst". 

Eine solche Ausstellung zu organisieren und durchzuführen ist kein Pappenstiel. Dies gilt für das Organisationsteam wie auch für die Aussteller/innen. Der große Zuspruch und viel lobende Anerkennung waren für beide sicherlich der verdiente Lohn und Ansporn zur Fortführung dieser Traditionsveranstaltung. 

IMG 0805

Bürgermeister Manfred Rodens, der mit seiner Frau unter den Besuchern war, zeigte sich besonders überrascht und angetan über die hohe Anzahl der Kunstschaffenden aus Herforst. "Herforst ist ein sehr kreatives Dorf", so sein Fazit. Davon konnten sich viele Besucher, darunter auch erfreulich viele amerikanische Familien und Gäste weit über die Gemeindegrenze hinaus, überzeugen. 

 

Die Arbeit hat sich wieder gelohnt. Bereits bei der Ausstellungseröffnung hatte Ortsbürgermeister Werner Pick den beiden „tragenden Rollen“ Linda Gillessen und Sigrid Heinemann für die viele Vorarbeit, ohne die eine solche Ausstellung gar nicht möglich wäre, gedankt. Dank aber auch an die „praktischen Helfer“ am Ausstellungstag: Edeltrud Blitsch, Kerstin Pape und Helmut Brenner für ihre engagierte Mitarbeit sowie allen, die diese Gemeindeveranstaltung mit einer Kuchenspende unterstützt haben.

IMG 0796

Ein abschließendes Dankeschön gilt allen Austeller/innen, die uns erst durch ihre Teilnahme diese besondere Veranstaltung ermöglicht haben.

 

Werner Pick, Ortsbürgermeister 

 

Weitere Fotos in der Fotogalerie!