Dank für viel Engagement bei der Aktion "Saubere Landschaft" 2018

posted by: Pick Werner
Erstellt: 17 April 2018
Zugriffe: 297

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

P4071306Plastikverpackungen im Wald, an denen Tiere verenden können, Pappe, Glas- und Pfandflaschen, Dosen, Planen, Fahrräder an Wegrändern und Straßengräben.  Die Liste der Hinterlassenschaften verantwortungsloser Mitmenschen ist lang. Dass diese achtlos weggeworfenen Abfälle nicht nur lästig bis ekelig sind, sondern auch noch Mitmenschen, Tiere und die Umwelt gefährden können, ist vielen anscheinend einfach egal.

Nicht nur das: Seine Abfälle über das Autofenster zu „entsorgen“ scheint eine Art neuer Volkssport geworden zu sein. Das führt dazu, dass Straßengräben teilweise Mülldeponien ähneln Wo bereits etwas Müll liegt, sinkt anscheinend auch die Hemmschwelle, selbst seinen Abfall hinzuwerfen. Neun große Müllsäcke wurden allein bei der diesjährigen Umweltaktion "Saubere Landschaft" entlang der Landesstraßen L 46 und L 39 rund um Herforst eingesammelt. Die Anzahl der fleißigen Helferinnen und Helfer war dabei am Samstag gegenüber dem Vorjahres geringer. Zugegeben, es gibt Schöneres, als den Müll anderer Leute einzusammeln. Um so erfreulicher war es zu sehen, dass sich vor allem viele jüngere Gemeindemitglieder dafür nicht zu schade waren. Als kleine Belohnung gab es nach getaner Arbeit eine verdiente Stärkung bei Würstchen und Getränken im Gemeindehaus.

Werner Pick, Ortsbürgermeister