Zuwendung aus dem Dorferneuerungsprogramm

posted by: Pick Werner
Erstellt: 06 Juni 2017
Zugriffe: 215

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach einer Mitteilung des Landtagsabgeordneten Nico Steinbach hat das Innenministerium in Mainz der Ortsgemeinde Herforst für den Abriss einer baufälligen Scheune in der St. Eligiusstr. eine Zuwendung in Höhe von 11.300,00 €  aus dem Dorferneuerungsprogramm bewilligt.

Der Förderung liegen zuwendungsfähige Gesamtkosten in Höhe von 28.340,00 € zugrunde.

Beim Abriss des Gebäudes soll ein Teil der Außenmauer, insbesondere hin zur Lourdesgrotte, stehen bleiben und eine Sandsteinabdeckung erhalten. Der Abbruch der Scheune ist gemeinsamen mit dem Hausanwesen St. Eligiusstr.20  ab dem 05. Juni 2017 vorgesehen.

Die Ortsgemeinde Herforst sowie die Verbandsgemeindeverwaltung bedanken sich ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung durch das Innenministerium. 

Werner Pick, Ortsbürgermeister