Während der Kitaferien hat sich in unserer Kindertagesstätte so einiges getan!

Ein großes Dankeschön an die beiden Ratsmitglieder, die ehrenamtlich in schwierigsten Verhältnissen Zugänge gestemmt und Leitungen verlegt haben, damit die Geräte von Fachfirmen installiert werden konnten.

Der Glasvorbau und die Küche haben eine Klimaanlage bekommen. Das Spielen und Arbeiten bei Temperaturen weit über 40 Grad Celsius war nicht mehr gefahrenlos möglich. Hier konnte in Absprache mit den Behörden somit eine Lösung gefunden werden. Eine Innenbeschattung wird noch angebracht, durch „Corona“ haben wir mit Lieferverzögerungen zu kämpfen.

Die Küche wurde, einer Forderung des Kreises und des Landes nachkommend, mit einer neuen Spülmaschine und einem Dampfgarer ausgestattet. So ist es im Hinblick auf die Kita-Novelle möglich, auch weiterhin frisches und gesundes Essen für die Kinder unserer Kita zuzubereiten.

Im Bereich der eingezeichneten Parkplätze vor der Kita wurde das Beet entfernt und durch Rasen ersetzt, so dass auch zur Bürgersteigseite hin die Kinder gefahrenlos aus- und einsteigen können.

Dies soll das Bringen und Abholen für die Eltern etwas sicherer und  bequemer machen.

Der Spielplatz erhielt, wie schon an anderer Stelle erwähnt, in ehrenamtlichem Einsatz einen neuen Sandkasten.

Seitlich der Zwergengruppe wurde der Zugang noch durch ein kleines Tor ergänzt, so dass hier noch ein kleiner Aussenbereich für die Kleinsten entstanden ist.

Vielen Dank auch hier an unser Ratsmitglied für dieses gelungene Projekt, das sich die Erzieherinnen gewünscht hatten. Im Innenbereich wurden während der Corona-Zeit durch unser motiviertes Kitapersonal viele Verbesserungen durchgeführt; Umstrukturierungen, Malerarbeiten, teils alte Sitzmöbel ersetzt, etc. So konnten wir bestens gerüstet in das neue Kindergartenjahr starten!

Allen Helferinnen und Helfern und dem Kitapersonal ein herzliches Dankeschön! Nicht zu vergessen auch ein Dank an die Fachfirmen, ohne deren Zuverlässigkeit hier keine Punktlandung möglich gewesen wäre!

 

Sigrid Heinemann

Ortsbürgermeisterin