Straßensperrung in der Ortslage / Gefahrenbereich

posted by: Heinemann Sigrid
Erstellt: 11 April 2020
Zugriffe: 193

Im Bereich der Ortsstraße  „Im Dietzengarten“  ist die Verlängerung Richtung ehemaliger Metzgerei ab sofort gesperrt.

 Mehrere gefährliche Situationen mit Fußgängern und Radfahrern und schwere Schäden an der Deckschicht machten diese Maßnahme erforderlich.

Dieser  Weg ist dem Anlieger-  und landwirtschaftlichen Verkehr vorbehalten und wird trotzdem in hoher Frequenz von Fahrzeugführern als Abkürzung oder zu Spazierfahrten in viel zu hoher Geschwindigkeit missbraucht.

Im Bereich der alten Metzgerei kam es zudem, bedingt durch Baufälligkeit, zum Einsturz eines Teilbereiches, so dass diese Zone ab sofort gesperrt bleibt. Dies betrifft also auch die Abzweigung von der Römerstraße aus, zwischen dem Gebäuden der ehemaligen Bäckerei und der Metzgerei.

Eine Neubewertung der Gefahrenstelle „alte Metzgerei“ durch die Kreisverwaltung wird vorgenommen. Ich bitte alle Eltern dafür zu sorgen, dass ihre Kinder sich nicht im Gefahrenbereich aufhalten.

Im Übrigen sei darauf hingewiesen, dass ein Umfahren der Absperrung über das anliegende Privatgrundstück, wie bereits mehrmals beobachtet, als verkehrswidriges Verhalten zur Anzeige gebracht werden kann und wird.

Sigrid Heinemann

Ortsbürgermeisterin