Absage Theatervorstellungen der Theatergruppe Herforst

20. 03. 16
posted by: Heinemann Sigrid
Zugriffe: 111

Inzwischen wird es sich herumgesprochen haben, dass die diesjährigen Theateraufführungen im Herforster Gemeindehaus abgesagt werden mussten. Ich danke allen Beteiligten für ihren Einsatz und bedauere sehr, dass die Umstände keine andere Entscheidung zugelassen haben.

Die Herforster Theatergruppe darf sich an dieser Stelle der Solidarität und des Bedauerns unserer Dorfgemeinschaft sicher sein.

An dieser Stelle möchte ich den Text des Vorsitzenden der Theatergruppe, Herrn Andreas Oster, veröffentlichen.

 

Sigrid Heinemann, Ortsbürgermeisterin

 

„Aufgrund der aktuellen Situation betreffend der fortschreitenden Corona-Pandemie sieht sich die Theatergruppe Herforst gezwungen, die für Ende März und Anfang April geplanten Aufführungen abzusagen.

Die Arbeiten am Bühnenbild, sowie die Probenarbeiten, waren bereits weit vorangeschritten. Der Ticketverkauf war sehr gut angelaufen. Umso schwerer fiel es den Herforster Laienspielern, sowie ihren Helfern, einen Schlussstrich zu ziehen und das in viel Kleinarbeit errichtete Bühnenbild wieder zu demontieren. Auch wenn die Entscheidung schwer fiel, so muss jedoch der Sicherheitsaspekt bei allen Veranstaltungen immer im Vordergrund stehen. Die Gefahr, dass sich Menschen mit dem Virus anstecken könnten und insbesondere bei älteren Menschen große Probleme verursachen, ist einfach zu groß.

 

Alle Zuschauer, die bereits Tickets erworben haben, mögen diese bitte aufbewahren. Der Kaufpreis wird selbstverständlich zurückerstattet.

 

 

Die Theatergruppe Herforst bedankt sich bei allen Helfern für die geleistete Arbeit und wünscht auch allen Zuschauern, die sicherlich gerne zu den Aufführungen gekommen wären, dass sie diese Krise unbeschadet und gesund überstehen.“