Eine dreiste Sauerei!

posted by: Heinemann Sigrid
Erstellt: 11 November 2019
Zugriffe: 149

Erst vor wenigen Monaten ist die neue Grüngutannahmestelle unserer Gemeinde eröffnet worden. Herrn Helmut Schumacher sei an dieser Stelle nochmals dafür gedankt. Leider musste ich von Herrn Schumacher erfahren, dass  einige Mitbürger nicht mit der Freiheit, ohne Aufsicht ihr Grüngut dort abzuladen, umgehen können. Muss man alte Teppiche dort entsorgen? Muss man seinen Bauschutt illegal dorthin bringen? Muss man seinen Müll auf Kosten der Allgemeinheit dort hinwerfen?

 

Nebenbei: Diese Sammelstelle ist eine private Initiative zum Umweltschutz auf privatem Grundstück. Wer möchte die o.g. Ablagerungen schon auf seinem Grund und Boden vorfinden?!

 

Ich möchte darum bitten, zukünftige unrechtmäßige  Ablagerungen zu unterlassen, da sonst die durchgehenden Öffnungszeiten nicht mehr angeboten werden können. In der nächsten Zeit wird dahingehend beobachtet ob sich derartige illegale Aktionen wiederholen.

 

 

Sigrid Heinemann, Ortsbürgermeisterin