Herzlichen Glückwunsch

posted by: Pick Werner
Erstellt: 04 Juni 2019
Zugriffe: 115

Der zurückliegende Wahlsonntag mit drei Wahlen ist schon wieder ein wenig Geschichte geworden, doch die Ergebnisse sind bleibend.

So bekommt die Gemeinde Herforst erstmals in ihrer Geschichte eine Bürgermeisterin. Bei einer Wahlbeteiligung von 58,9 % erhielt  Sigrid Heinemann mit 78,8% an Wählerstimmen einen großen Vertrauensbeweis als neue Ortsbürgermeisterin. Ich gratuliere meiner Nachfolgerin recht herzlich und wünsche ihr für die bevorstehende Arbeit in den nächsten fünf Jahren viel Erfolg und eine glückliche Hand.

Ein aufrichtiger Glückwunsch gilt auch den neu- oder wiedergewählten Gemeinderätinnen und Gemeinderäten zu ihrem neuen überzeugenden Wählerauftrag (Namen siehe separate öffentliche Bekanntmachung der Wahlergebnisse). Ich möchte aber ganz besonders "allen Bewerberinnen und Bewerbern" Dank sagen, die sich um ein Mandat beworben haben und damit ihre Bereitschaft zur Mitarbeit in unserem Gemeinderat bekundet haben.

Unser Gemeinderat wird sich in seiner Zusammensetzung für die kommenden 5 Jahre teils „erneuern“ und verjüngen. Das Wahlergebnis sorgte zudem für weitere Verschiebungen der Kräfteverhältnisse im Gemeinderat. So wird die SPD-Fraktion mit 10 Ratsmitgliedern vertreten sein, während auf CDU-Fraktion 6 Mandate entfallen. Da die neue Ortsbürgermeisterin nach ihrer offiziellen Ernennung und Amtseinführung ihr Gemeinderatsmandat niederlegen muss, wird die jüngste Bewerberin auf der SPD-Liste nachrücken.

Vielen Dank für ihr Engagement und die ehrenamtlich geleistete Arbeit will ich Franz-Rudolf Remmy, Helmut Brenner, Rolf Geiser, Ralf Legrand und Frank Scheiern sagen, die mit mir dem neuen Ratsgremium nicht mehr angehören werden.

Der Termin für die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates und der Einführung unserer neuen Ortsbürgermeisterin steht noch nicht fest. Solange werde ich noch geschäftsführend im Amt sein. Ich werde allerdings keine Bürgersprechstunde mehr abhalten und nur noch die laufenden Verwaltungsgeschäfte wahrnehmen.

Werner Pick, Ortsbürgermeister