Neuer einladender Ruheplatz am Pilgerkreuz

posted by: Pick Werner
Erstellt: 21 Mai 2019
Zugriffe: 93

Neuer Ruheplatz am PilgerkreuzPilgern gewinnt zunehmend an Bedeutung. Es kommt den wachsenden Bedürfnissen der Menschen nach Sinnsuche entgegen. 

Rechtzeitig zur diesjährigen Pilgersaison hat das Rentnerteam die 3. rustikale Ruhebank am Pilgerkreuz  (Zemmerer Weg - Weggabelung zum Bildchen im Speicherer Wald) aufgestellt. Dabei wurde nicht nur die alte, marode Bank durch eine neue,  einladende Sitzgelegenheit ersetzt, sondern diese zusätzlich mit einem  passenden Tisch ergänzt.

Der neue Ruheplatz lädt aber nicht nur "echte Pilger" zum Verweilen und Innehalten ein, sondern alle, die Gottes Natur und die Schönheit unseres Waldes genießen. 

Als besonderes Erkennungsmerkmal wurde bei allen drei neugeschaffenen Ruheplätzen ein  Sandstein-Findling aufgestellt, der jeweils für Bodenständigkeit und Naturverbundenheit steht und auch an frühere Herforster Steinmetzarbeiten erinnern soll. Ein herzliches Dankeschön seitens der Ortsgemeinde gilt insbesondere an meine "Mitrentner" im Team, die die Hauptarbeiten geleistet und ein beispielhaftes Zeichen aktiven Gemeinsinns gesetzt haben.

Werner Pick, Ortsbürgermeister